Schlaflos in Freiburg

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



Schlaflos in FreiburgAlter: 22
Beruf: Programmierer
Status: SCHWUHHHHL
aktuelles Lebensziel:
Mit Kühen reden können
Bester Song zZ:
Zero 7 - In the Waiting Line
beste TV Sendung zZ:
Karambolage @ arte




* Themen
     Computerzeugs
     Schwulzeugs
     Freiburgzeugs
     Lebenszeugs
     Lustigzeugs
     Spielzeugs
     Blogzeugs
     Sonstiges Zeugs

* mehr
     [[< Votingarchiv >]]
     [[< Pixarchive >]]

* Links
     ZUKUNFTSBLOG!
     UNENDLICHKEIT!
     DILEMMA!
     ZEITSPRUNG!
    
     GR 12.0.0
     GR 9.1.0
     GR 8.1.0









The stupidity continues


WARUM BIN ICH NUR IMMER TOTAL GAGA WENN ICH HALS ?BER KOPF VERKNALLT BIN?

Okay, der Typ aus dem letzten Artikel (klicky) hat sich wieder gemeldet. Er hat keine WG mehr, und musste im Auto schlafen. Ich habe ihm angeboten bei mir zu ?bernachten. Mindestens mal den ganzen September lang!

Ich dachte mir: Hey, er is nett! Wenn er mich mag oder "mag", dann prima, ansonsten hast f?r den September nette Unterhaltung, Konversation, und ein nettes Gegenprogramm gegen Karlo. Is doch toll, oder? Hab ihn im Prinzip ganz unschuldig eingeladen, in mir drinn h?pfte aber mein Herz, weil ich mich so gefreut hab.

Bin so verschossen in ihn.

Nun, leider hat mich ein Kumpel, D., auf die Schlosskellerparty in Darmstadt eingeladen. Wir fuhren also zu f?nft (Kumpel D, Kumpel P, Kumpel J, der Typ, und ich) nach Darmstadt. Ich dachte mir: Hey, wieder eine M?glichkeit mit ihm zu Tanzen. Er ist einer der wenigen mit dem ich das auf Anhieb in K?ln gut konnte!

Da hab ich mich geirrt, das ging wohl nur besoffen, und ich wollte n?chtern bleiben.

ABER NICHT NUR DAS, er hat die ganze Zeit mit einem im ?rmellosen Top geflirtet - ich bin tausend Tode gestorben.

Etwa 15 Minuten nachdem ich mir ?berlegt hab alle zusammenzusammeln und wieder heimzufahren, weil alle bis auf den Typen eben bei mir gefragt haben ob ich nicht auch schon nach Hause will.. Aber dann kamen gute Songs, er hat sich am?siert, und ich wollte nicht st?ren.

Am Ende haben sie dann miteinander getanzt, und sich nach drau?en abgesielt...

Ich war etwas down, besonders weil er mich etwas abgeblockt hat an diesem Abend...

Was solls. Soll er seinen Spass haben, soll er was er will mit wem er will machen... Er is nat?rlich immer noch gerne Gast bei mir...

*schulterzuck*
*traurig bin*

Ich fragte mich was ich falsch gemacht hab, wo ich h?tte was anders machen k?nnen...
Am Ende hab ich's aufgegeben. Bringt nichts....

Er sendet wohl Signale, oder ich bilde mir welche ein, aber keine konkreten.. Und ich.. Ich kompensiere meine unsichere verknalltheit mit ?berzogener Selbstsicherheit.

*sigh*
5.9.05 09:18


Werbung



mornings .. are .. bad ...


*nicht ganz ausgeschlafen... Schreibstil sehr telegrammartig*

Und wieder war er hier, und wieder hat er nur hier ?bernachtet (er ist schon um 07:00 Uhr los).. Er kam um 00:03 an! (nicht das ich permanent auf die Uhr gesehen oder ihn sehns?chtig erwartet h?tte... *hust*)

Gut, ich w?r zu m?de gewesen um sinnvoll was zu machen.. Ich hab keine Lust schlechte Performance zu erbringen Dann halt lieber nur pennen und er ist nur Gast, und mit G?sten macht man nix!

Auf der anderen Seite: Freunde von ihm haben mich ?ber GR angechattet. Darunter einer der uns in K?ln in der Dusche kurz "gest?rt" hat Und der is SCHNUCKELIG und will wohl auch was von mir.. Wenn F. schon kein Interresse (mehr?) zeigt (obwohl laut R. er mir den Spitznamen "Das Tier" gegeben hat, im positiven Sinne ), dann nehm ich wenigstens R. Und der sieht net schlecht aus.. Im Gegenteil! )

Und: ich habe http://www.gearfetish.com (klicky) entdeckt... Tolle Fetischseite f?r alles was man anziehen kann.. Anmelden kostenlos, PLUS Mitgliedschaft m?glich, etwa so wie GayRomeo. Mein Profilname dort: FunInMotion. Hab einige Fetischbilder von mir hochgeladen ... und die Community findet sie anscheinend toll. 55 verschiedene Leute sendeten mir Nachrichten in 48 Stunden . Alles so ULTRAGEILE Typen.. einige davon auch aus Deutschland ... Ich bin von der Resonanz ?berrascht ...

Hab mich extra daf?r bei AIM, YAHOO und MSN angemeldet, und die entsprechenden Plugins bei Miranda (klicky) installiert um alles ?ber einen Messenger laufen lassen zu k?nnen..

?brigens bemerke ich gerade wie schlimm so ein ?berm?deter, unausgeschlafener Zustand sich auf Stil, Grammatik und Rechtschreibung auswirkt... Hab hier schon etwa 3 mal beim kurz dr?berlesen "mich" mit "mir" austauschen m?ssen (!!!)... Gestern war das mit "me" und "my" dasselbe... Irgendwie bin ich in letzter Zeit wohl prosaisch blockiert...

Das Photoshooting von dem ich berichtete findet am Donnerstag statt... Nehme mir den Tag frei, rasiere mich bis dahin nicht, und packe auch Denis ein.. Als Styleberater .. und als zus?tzliches Photomodel.
7.9.05 09:23



face ... your enemy!?


Dank den Manhattan Clearface Produkten ist meine Haut zum ersten Mal seit langem nat?rlich sch?n, rein, und nahezu makellos Sonst hab ich daf?r immer etwa 20 Kilogramm Makeup gebraucht...

JIPPPIEE!
9.9.05 11:33



Gay in Freiburg


Vom gestrigen Tag in Freiburg war ich recht entt?uscht. Die Freiburger sind sehr attraktiv, nur scheinen sie "Szene" und Gayromeo-Angst zu haben. ... Kenn das aus MA gar nicht, da is die "Szene" n?mlich relativ ... normal, offen in die "echte Welt" integriert und locker (Ausnahmen gibts immer).

Ich frag mich wirklich wie sich die Freiburger Schwulen ?berhaupt treffen. Ich hatte gestern auch meinen Laptop mit SuperAkku(tm) dabei, und konnte w?hrend ich auf die n?chsten Wohnungstermine wartete damit online gehen. Teils ?ber GRPS, aber haupts?chlich (als ichs dann gefunden habe) total kostenlos ?ber das BlueSpot W-LAN, das in einigen St?dten kostenfrei zur Verf?gung steht. Sehr gut!
Neben dem Suchen von weiteren Wohnungsangeboten hab ich GR laufen gehabt. Es sprachen mich doch tats?chlich nur ?ber 30 j?hrige an.

Durch meine bisherigen GR Aktivit?ten in Freiburg komme ich zu dem Schluss dass es in FR bzw. im GR in FR f?r mich nur unattraktive (hei?t nicht h??lich! Achtung!) aber sehr NETTE Leute gibt, oder sehr attraktive aber total arrogante Wixxer! Vmtl. wird man dort am "Land" schnell arrogant wenn man glaubt "sch?n" zu sein... Na, das kennen wir doch schon von jemanden, wer erinnert sich wen ich meine? (Dazu m??tet ihr vmtl. auch das alte Blog gelesen haben - wer findets? Es ist noch online )

Nat?rlich gibt es da auch wieder einige Ausnahmen, f?r die ich froh bin... Z.b: diesen sexy Mathematikstudent, oder diesen ultral33ten Halb-Spanier,... Die restlichen Ausnahmen sind alle vergeben, nie online, Faker, oder interresieren sich nicht f?r mich (nun, ich kann ihnen keinen Vorwurf deswegen machen).. Aber .. naja ich denke ich sehe alles etwas verzerrt, und muss mir mal wirklich ein Bild von FR machen..

Ich gehe auf jeden Fall mit offenen Armen und Augen nach FR. Selbst wenn dort das schwule Leben nicht so "hip" ist wie in MA, das Leben dreht sich nicht um das Schwul-Sein, sondern um ganz andere Dinge!

PS: Es gibt auf dem Weg vom Bertoldsbrunnen zum Bahnhof einen Pommes Frittes Laden (in einer Passage). Da arbeitet am Sonntag immer ein nettes M?dchen aus Schifferstadt, mit Brille und Pferdeschwanz. Hab mich gestern nett ?ber ne Stunde mit ihr unterhalten. Eine sehr angenehme Person.

PPS: Heil Kagan, bis 22:00 zumindest!
19.9.05 10:29



"Top" like in "Top-10"


Info 1: Dieser Artikel war viel l?nger, besser, sch?ner, etc. ging aber durch ein Session Timeout beim Speichern verloren. grrr
Info 2: Der Beitrag hier ist auch nicht 100% jugendfrei.


Neulich fragte mich ein US Amerikaner ob ich "Top" also beim Ficken Aktiv bin, und ich sagte: Ja. Er meinte das wundere ihn gar nicht, alle geilen Typen w?ren Tops.

Das hat mir zu denken gegeben.

Einerseits weil ich mich wunderte das er mich geil findet. Nach langen Berechnungen und praktischem Anwenden der Graphentheorie kam ich zu dem Schluss dass er falsch liegt. Aber was solls. Wenn die Menschheit falsch liegen will, dann soll sie doch.

Andererseits wegen dem "top". Er hat wohl recht, denn die meisten geilen Typen in GR sind "Nur/Eher aktiv". Und zwar sowohl beim Ficken als auch bei der Rolle. Wie kommt das? Liegt das am Wunsch alles kontrollieren zu wollen? Oder sind solche Typen eher gerne dominant?

Nun, bei mir muss man auf jeden Fall zwischen "Rolle" und "Penetration" unterscheiden. In der Rolle bin ich wohl meist aktiv, also der federf?hrende, der der das Geschehen bestimmt. Das liegt wohl an meinem Drang die Situation zu kontrollieren, vermutlich bedingt durch einen schon seeeehr laaaaange existierenden Minderwertigkeitskomplex, welcher damals durch Herrn K.G.G. wohl ins Unendliche potenziert wurde (entweder absichtlich, damit ich auf immer sein dummes, ihn anhimmelndes Scho?h?ndchen bleibe, oder aus Dummheit, weil er einfach nicht mit Menschen umgehen kann). Wenn man die Situation kontrolliert, kann man die Wahrnehmung des anderen, seine K?rperposition, das Geschehen kontrollieren. Es verschafft einem eine gro?e Sicherheit und damit erst das n?tige Wohlf?hlen. (*)

Bei der Penetration, nun. Das ist ein leidiges Thema bei mir. Ich empfinde dabei weder Spass noch Lust, noch Stimulation, sondern nur Schmerz, Unbehagen oder schlicht und ergreifend gar nix, zum Langweilen. Es haben schon einige versucht, immer mit der bescheuerten Meinung: "Es hat noch nie jemand richtig gemacht!". Bla bla! Fakt ist leider, dass ich zu den 30% der m?nnlichen Bev?lkerung geh?re die hintenrum nicht stimulierbar sind. Man kann bei mir lecken, fingern, penetrieren, und au?er eventuell Schmerz werd ich da unten nix sp?ren.
Es gab eine Ausnahme, das war ein extrem geil aussehender Typ, in den ich jedoch verliebt war. Mit dem hatte ich auch l?nger was, Gef?hle waren also da. Da war es dann geil auf dem R?cken zu liegen und ihm zuzusehen, seinen tollen K?rper zu betrachten, wissen dass er in mir ist, dabei zu masturbieren, ... Dabei war er versatile, also a&p, er wollte auch gefickt werden.
Als ich einige One- oder Three-Night-Stands mit anderen geilen Typen dieser Qualit?t hatte und mich ficken lie? war dieses Gef?hl jedoch nicht da. Es war langweilig, bzw. sehr unangenehm, das "boahr, ein geiler Typ fickt mich" Gef?hl war nicht vorhanden, ich brauche f?r sowas wohl eine emotionale Relation.

Beneidenswert sind die Typen die auch bei One-Night-Stands gerne passiv sind. Diejenigen die so stimulierbar sind dass sie beim geleckt werden abgehen, die man alleine mit den Fingern zu einem Prostataorgasmus bringen kann. Sch?n w?re es wenn ich so jemand w?re, bin ich aber nicht.

Und jetzt? Wass passiert wenn zwei "Nur/Eher aktiv" Typen aufeinandertreffen? Nun, ich pflege auch extrem geilen nicht-penetrativen Sex zu haben (oder wie man b?uerlich sagt: "lecken, wixxen, blasen"). Ich w?r auch bereit das in einer Beziehung bis zum Ende meines Lebens nur so zu machen, und w?rde nichts missen. Technik machts, ... Technik!

Obwohl. Es gibt einen Spruch in der Clique: "Nur aktiv? Das sagen sie vorher alle!"

--
Dieser Minderwertigkeitskomplex, das Streben und die Sehnsucht nach einen perfekten K?rper, dass ist wohl der Grund f?r meine Angewohnheit und Leidenschaft an geilen K?rpern erstmal ?berall mit der Zunge entlang zu gehen, ihn zu liebkosen, zu verw?hnen ... mit dem Mund zu erforschen. M?glicherweise bin ich deshalb so ein guter K?sser (sagt man mir zumindest). Ich habe einfach eine trainierte Zunge! ;-P
20.9.05 09:24



FUCK MYBLOG!


Gerade eben habe ich einen elendig langen Artikel hier verfasst, dr?cke auf "blog!" zum Absenden, und was passiert? Session Timeout! Alle Daten weg. selbst ein Dr?cker auf den "Back" Button bringt den Text nicht wieder.

AARGGHH!
20.9.05 14:20



Freiburg, also known as the "City of Fakers"


Grummel.. Ich fass es nicht! Freiburg ist wohl nicht nur die Stadt der arroganten Trottel, sondern auch die der Faker. In GR tummeln sich wirklich 30-40% Faker rum, die meisten SOOO schlecht gemacht dass man sie in den ersten 15 Sekunden entlarvt!

Es ist grausam! Profile mit einem einzigen Bild, ohne Links und abgeschaltenem G?stebuch, professionele Photos mit perfekter Sch?rfetrennung zum Hintergrund und der Unterschrift "Da hab ich nicht bemerkt das man mich knippst, deswegen seh ich so komisch aus", Profile mit bekannten Fakebildern, Profile mit Bildern von Leuten die ich aus Mannheim kenne (lol), 5 Fakeprofile die sich gegenseitig verlinken, aber alle ultradubios aussehen, etc.

Am lustigsten fand ich allerdings, dass mich ein angeblicher Sneakfetischist anschrieb, und mir Bilder von sich sendete ("Das bin ich")

Unter diesen Bilder hab ich aber eines entdeckt von jemanden mit dem ich vor Monaten schon gechattet habe, der mich jetzt nochmal begr??t hat. Er hat sich dann sehr gewundert als ich beide damit konfrontierte.

Sehet selbst:
Profil 1 (klicky)
Profil 2 (klicky)
Oder als Gesamtbild (klicky)

Wenn ihr Internet Explorer verwendet kann es sein das dieser die Bilder zu verkleinern versucht, und wird diese damit verschmieren. Rechts oben am Bild erscheint dann ein Knopf mit dem man die urspr?ngliche Gr??e wiederherstellen kann. Bei Firefox (klicky), dem besten Browser der WEEELT, wird der Mauszeiger zur Lupe. Einfach reinklicken!

Bei mir haben die leider keine Chance, da ich einerseits selten bis nie feste Dates geschweige denn Fickdates ?ber GR ausmache, und man als Stadtkind sowas schon rausfiltern kann. Da haben die Faker bei uns ganz andere Methoden, die Landeier in Freiburg k?nnen da gar nicht mithalten

Ich w?nsch euch noch sch?nes weiteres Fakerfishen!
20.9.05 16:16


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung