Schlaflos in Freiburg

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



Schlaflos in FreiburgAlter: 22
Beruf: Programmierer
Status: SCHWUHHHHL
aktuelles Lebensziel:
Mit Kühen reden können
Bester Song zZ:
Zero 7 - In the Waiting Line
beste TV Sendung zZ:
Karambolage @ arte




* Themen
     Computerzeugs
     Schwulzeugs
     Freiburgzeugs
     Lebenszeugs
     Lustigzeugs
     Spielzeugs
     Blogzeugs
     Sonstiges Zeugs

* mehr
     [[< Votingarchiv >]]
     [[< Pixarchive >]]

* Links
     ZUKUNFTSBLOG!
     UNENDLICHKEIT!
     DILEMMA!
     ZEITSPRUNG!
    
     GR 12.0.0
     GR 9.1.0
     GR 8.1.0









A short lesson in Carinthian history


Das Kärntner Wappen (klicky):

Zitat zu der Entstehung: "Diese Löwen sind den drei Löwen der Staufer (wie sie heute wieder im Wappen von Baden-Württemberg vorkommen) sehr ähnlich. Staufer und Babenberger waren so eng versippt, dass sie zu dieser Zeit als eine Familie betrachtet wurden." -- Verdammte Badener! ;-)

Und woher der Name "Kärnten" kommt erfährt man hier (klicky). Zitat: "Es wird angenommen, dass der Name Kärnten (Karantanien) aus dem Keltischen stammt: 'carant' = Freund, Verwandter, was einem 'Land der Befreundeten' entsprechen würde. " -- Ja, befreundet -- solange man für den Urlaub bezahlt! ;-)

Und hier was die alemannische Version von Wikipedia (klicky) zu Kärnten sagt (klicky): "Kärnta isch 's südlichschte Bundesland fu Österriech. Des Land isch bekannt für sinne 200 Seen. In Kärnta lebt no a slowenische Minderheit, dia dr österriechischa Öffentlichkeit an hufa Kopfzerbrecha macht." -- Indeed! :-)
18.7.06 14:58
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung